Unsere professionellen Clowns werden für Ihre Einsätze honoriert

Verschenken Sie ein Lächeln

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Der Einsatz der Klinikclowns in Krankenhäusern oder Pflege- einrichtungen, über Institutionen oder Eltern- und Angehörigeninitiativen wird über Spenden finanziert.

Foto: Susanne Lencinas
400 Spendenbutton

Liebe Spender*innen!
In welcher Höhe auch immer Sie uns mit einer Spende bedenken, freuen wir uns sehr darüber. Beachten Sie jedoch in diesem Zusammenhang, dass bis zu einer Spendensumme von € 300,- Ihre Spende gegenüber dem Finanzamt stets mit dem jeweiligen Überweisungsträger belegt werden kann. Auf besonderen Wunsch erhalten Sie jedochnauch bei Spenden unter € 300,- von uns eine Spendenquittung. Bitte geben Sie hierfür Ihre komplette Anschrift im Verwendungszweck an, so dass wir Ihre gewünschte Spendenquittung dann korrekt zustellen können.

Herzlichen Dank!
Ihre xundlachen Klinikclowns

Unterstützen Sie uns!

Spendenkonto:
xundlachen e.V.
IBAN: DE54 6729 0000 0046 1330 05
BIC: GENODE61HD1

treten Sie dem Verein
als förderndes Mitglied bei:

Beitrittserklärung (PDF)

xundlachen e.V. ist beim Amtsgericht Mannheim unter VR 333300 eingetragen und als gemeinnützig anerkannt.
Die Steuernummer beim Finanzamt Heidelberg lautet 32489/46584.

Helfen Sie

Clownvisiten in Kinderkliniken

Die regelmäßigen Visiten unserer Clowns erleichtern kranken Kindern die oft schwere Zeit des Aufenthalts in der Klinik. 

Kinder und Eltern vergessen durch den humorvollen Kontakt mit den Clowns für einen Augenblick den Krankenhausalltag. 

Im Spiel mit den Clowns mobilisieren kranke Kinder neue Energien, Mut und Zuversicht, die sich auf den Gesundheitszustand positiv auswirken und Heilungsprozesse unterstützen. 

Die Arbeit der Klinikclowns ist im ganzen Krankenhaus spürbar.

Foto: Susanne Lencinas
Foto: Susanne Lencinas

Clownvisiten in Senioren und Pflegeheimen

Bei alten und pflegebedürftigen Menschen in
Heimen oder geriatrischen Einrichtungen gelingt es unseren Clowns, depressive Stimmungen aufzuhellen und schöne Momente gemeinsam zu erleben.

Durch improvisiertes Spiel, Singen und liebevolle persönliche Zuwendung sorgen die Clowns für neuen Lebensmut und regen die Erinnerungs- und Kommunikationsfähigkeit an. 

Das gilt auch und besonders für demenziell erkrankte Menschen.

Heldenbesuche -
Wir besuchen Helden zu Hause

Helden, die sich täglich den Herausforderungen ihrer Krankheit stellen, gibt es nicht nur in der Klinik oder im Heim,sondern auch zu Hause.

Dort besuchen erfahrene Klinikclowns die mutigen und tapferen Helden und diejenigen, die diese pflegen und betreuen. Ziel dabei ist, den Helden und ihren Familienangehörigen einen Moment der Aufmunterung und der Anbindung an die Außenwelt zu schenken.

Wir Clowns arbeiten dabei im Duo und kommen, falls Helden und Mithelden unsere Unterstützung brauchen, zu zweit auch zu ihnen nach Hause.

Foto: Susanne Lencinas

Alle Bilder auf dieser Seite:  © www.susanne-lencinas.de