Sandra Ludwig - Lollo von Rosso (Foto: privat)

Lollo Rosso

Bei den Klinikclowns bin ich noch ganz neu. Davor war ich unterwegs und habe so allerhand beobachtet. Auf der Straße, in großen Gärten oder auf Feierfesten. Am liebsten sitze ich dann auf meinem Koffer und schaue den Menschen zu.

Das mag ich sehr. Wenn sie mir zulächeln, wird es ganz lebendig in meinem Bauch. Und dann mach ich einfach Sachen vor Freude. Es kann sein, dass ich tanze, auf meiner Gitarre ein Lied spiele und singen muss. Oder ich male ein Bild von dir, weil du so wunderschön bist.

Foto: privat

Sandra Ludwig - Lollo von Rosso (Foto: privat)

Lollo Rosso

Bei den Klinikclowns bin ich noch ganz neu. Davor war ich unterwegs und habe so allerhand beobachtet. Auf der Straße, in großen Gärten oder auf Feierfesten. Am liebsten sitze ich dann auf meinem Koffer und schaue den Menschen zu.
Das mag ich sehr. Wenn sie mir zulächeln, wird es ganz lebendig in meinem Bauch. Und dann mach ich einfach Sachen vor Freude. Es kann sein, dass ich tanze, auf meiner Gitarre ein Lied spiele und singen muss. Oder ich male ein Bild von dir, weil du so wunderschön bist.

Foto: privat

Lollo Rosso ist Sandra Ludwig

Lollo heißt im Leben für Mutige Sandra Ludwig. Sie ist seit 2018 anerkannte Darstellerin für Clown, Theater und Komik (TuT Hannover).
Dort hat sie auch ihre Clownin Lollo kenngelernt.

Fortbildungen waren bei:
Lila Monti, Hilde Cromheecke, Ton Kurstjens, David Gilmore, Bruno Zühlke, Bernhard Stöckli, Ralf Höhne, Corinna von Kitzell, Dirk David und Dieter Bartels.
Von Zeit zu Zeit trifft Sandra sich auch mit Helga Drübber. Eine komische aber feine Dame mit Sinn für Skurilles. Von ihr hat Sandra gelernt, wie spannend es ist, auf einer Bühne zu spielen

© Fotos: privat

Ich war als Besucherin in folgenden Einrichtungen :